Preisstellung für Deutschland inkl. Mwst. - Druckfehler vorbehalten! Keine telefonischen Preisanfragen & Bestellungen. Nur über die jeweiligen Formulare.

Logo1

Freizeittechnik - Die Wellnessausstatter

spezialisierter deutscher Fachhändler seit 1999

price

 

Link zu den optimierten Seiten für Tablett & Smartphone

alle

ssl-logo
4._AGB-Logo

 

 

 

 

Kataloge und Preislisten

 

+ 49 (0) 177 / 8985495

 

Kontaktformulare

 

Garantie

 

Impressum

Bodenplatte & Hinterfüllung

pooltec macht´s möglich, Ihre Wellness-Oase auf schnellste Art und Weise zu nutzen:

1. Bodenplatte ausschalen und pooltec BODEN einbringen
2. Becken einsetzten und mit Wasser befüllen.
3. pooltec WANDhinterfüllung vornehmen
4. Ringanker aufsetzen und Abschlussarbeiten vornehmen

 

Ihr VORTEIL beim Einbau von pooltec BODEN:

- Wärmedämmender Unterbau des Beckens
- Keine zusätzliche Drainageschicht notwendig
- Keine aufwendigen Betonierarbeiten
- Schneller und effizienter Einbau
- Keine zusätzliche Störungen der bestehenden Vegetation
img_pooltecBODEN1img_pooltecBODEN2

 

Ihr VORTEIL beim Einbau von pooltec WAND:

- Hinterfüllung in einem Arbeitsgang möglich (40 m³ - 50 m³ pro Tag)
- Keine Beschädigung von Installationen (Leitungen)
- Fugenlose und wärmedämmende Umhüllung des Beckens
- Keine Gefahr des Aufschwimmens beim Befüllen
- Materialtransport durch Pumpschlauch, keine Beschädigung der Vegetation
img_pooltecWAND1img_pooltecWAND2

 

Technische Daten

pooltec WAND

pooltec BODEN

Trockenrohdichte

130 - 160 kg/m³

160 - 200 kg/m³

Verarbeitungstemperatur
min./max.

+5°C/+30°C

+5°C/+30°C

Mindest-Einbaudicke
- als Dämmschicht
- statisch wirksam (lt. Statik)


100 mm
400 mm



250 mm

Frischmörtel-Rohdichte

140 - 180 kg

170 - 210 kg

Wärmeleitfähigkeit

ca. 0,060 W/mk

ca. 0,070 W/mk

Wärmeleitfähigkeit bei
anstehendem Wasser

ca. 0,075 W/mk

ca. 0,080 W/mk

Temperaturbeständig
- kurzfristig
- auf Dauer


bis 90° C
bis 70° C


bis 90° C
bis 70° C

Frostsicher

Ja

Ja

Verarbeitungszeit

60 Min.

60 Min.

Begehbar ab

2 Tagen

1 Tag


 Alle technischen Daten sind Herstellerangaben.

Voraussetzungen für den Mixmobil-Einsatz

 

- Wasseranschluss, max. Entfernung 50 m
- Stromanschluß 400 V, 25A abgesichert, Steckersystem
- CEE 16A oder CEE 32A, max. Entfernung 50 m
- Stellfläche 25 x 4 m, LKW befahrbar
- Pro Stunde können je nach Baustellengegebenheiten ca. 8 m³ pooltec eingebracht werden.

Die Einbaurichtlinien des Poolherstellers sind zu beachten!

Anwendbar für: GFK-, PP-, Styrodur-Becken und NIRO Stahlbecken (Schmelzschutz bei Schweißarbeiten beachten).

Hinweis: Unsere Produkte sind chemisch unbedenklich und geben keine Schadstoffe an das Grundwasser ab!