Preisstellung für Deutschland inkl. Mwst. - Druckfehler vorbehalten! Keine telefonischen Preisanfragen & Bestellungen. Nur über die jeweiligen Formulare.

twitter-2

youtube

Logo1

 

Freizeittechnik - Die Wellnessausstatter

spezialisierter deutscher Fachhändler seit 1999

 

price

 

Link zu den optimierten Seiten für Tablett & Smartphone

alle

ssl-logo

4._AGB-Logo

 

 

 

 

Kataloge und Preislisten

 

+ 49 (0) 177 / 8985495

 

Kontaktformulare

 

Garantie

 

Impressum

Chlorkautschukfarbe - Eventuell jedes Jahr neu streichen, weil sich Risse bilden oder Teile abblättern können!

  • Anstrich für
    • gemauertes Becken oder Betonbecken (frische Betonbecken erst nach 4 Wochen mit Farbe beschichten, wenn Beton völlig ausgetrocknet und sauber ist)
    • Fischbecken 4 Wochen nach letztem Anstrich erst nutzbar.
  • Ungeeignet zur Beschichtung von Folien (auch Schwimmbadfolien) und Flächen aus Fliesen. jedem Kunststoff und jedem Metall
     

Schwimmbeckenfarbe - lösungsmittelhaltige Kunststoffbeschichtung auf  PVC Basis OHNE Chlorkautschuk - besser als Chlorkautschukfarbe

  • Anstrich für
    • gemauertes Becken oder Betonbecken (frische Betonbecken erst nach 4 Wochen mit Farbe beschichten, wenn Beton völlig ausgetrocknet und sauber ist)
    • Fischbecken 4 Wochen nach letztem Anstrich erst nutzbar.
  • Ungeeignet zur Beschichtung von Folien (auch Schwimmbadfolien) und Flächen aus Fliesen. jedem Kunststoff und jedem Metall
     

Sikagard PoolCoat - Besser als Schwimmbeckenfarbe und Chlorkautschukfarbe

  • Anstrich für
    • Beton, Kalkzementputz, Faserzement
    • Überholungsanstriche auf Altbeschichtungen (auch von Chlorkautschukaltanstrich)
  • Ungeeignet zur Beschichtung von Flächen aus Schwimmbadfolien, jedem Kunststoff, Fliesen, Eisen und Nichteisenmetallen
     

2 Komponentenanstrich

  • Anstrich für
    • Stahlkonstruktionen aller Art. Gut geeignet ebenfalls für Schwimmbäder aus glasfaserverstärktem Kunststoff (GfK).
  • Ungeeignet zur Beschichtung von Flächen aus Schwimmbadfolien, jedem anderen Kunststoff, Fliesen, verzinktem Stahl und Nichteisenmetallen