bewegteSonne

Polyfaser

price

Logoklein

Seit1999

twitter-2

youtube

 

Preisstellung für Deutschland in Euro inkl. Mwst. * Preisänderungen & Druckfehler vorbehalten! Keine telef. Preisanfragen & Bestellungen. Nur über die jeweiligen Formulare.

 

 

protected_shop_logo

geprüfter deutscher Internetshop

 

get_adobe_reader

Programm für pdf-Dateien

Geprüfte Qualität seit über 40 Jahren
Die Verwendung höchster Qualität bei den Materialien und die maximale Verläßlichkeit bei der Kundenbetreuung war schon beim Firmengründer Josef Wagmeister oberstes Prinzip. Seit der Firmengründung 1968 wurde dieser Weg nie verlassen.

Der Familienbetrieb produziert GFK-Elemente durch Lamination von Polyesterharzen und Glasfasern im Handauflegeverfahren. Das bedeutet echte Handarbeit - und mehr als 100 qualifizierten Fachkräfte arbeiten mit umfassenden Know-How an der Produktion hochwertiger Schwimmbecken: Pools, Einstückbecken, Elementbecken, Überdachungen, Dampfbäder und Whirlpools.

Gütesicherungsmaßnahmen werden sowohl in Eigen- wie auch in der Fremdüberwachung durchgeführt. Das versichert unseren Kunden höchste Qualität.

20 Jahre Garantie auf Beckendichtheit
Endlich erhalten Sie auf die Einstückbecken 20 Jahre Garantie auf die Struktur und Dichtigkeit im Laminat des Beckenkörpers.

Wir können ab sofort alle geraden Einstückbecken verlängern!
Rechteckige Becken auf max ca. 10,50 m und Becken mit Römertreppe ca. 11,50 m. Die maximal mögliche Beckenlänge erhalten Sie auf Anfrage! Darunter kann zentimetergenau jede beliebige Beckenlänge gefertigt werden.

Selbstverständlich kann ein Becken auch entsprechend verkürzt werden!

Einige Becken können auch breiter produziert werden; max. Außenbreite 4m. Dies ist bei den Becken mit einseitiger Treppe möglich: Mallorca/Menorca, Athen/Sylt und Mainau/Rügen

Einige Becken können auch schmaler produziert werden. Dies ist bei den Becken mit einseitiger Treppe möglich: Mallorca/Menorca, Athen/Sylt und Mainau/Rügen

Nicht bei jedem Becken möglich (siehe Preisliste):

    freistehende Ausführung (Waagerechte, Estrichglatte und armierte Betonplatte Das Becken kann darauf frei aufgestellt werden.)
    freitragende Ausführung (Waagerechte, Estrichglatte und armierte Betonplatte + 20 cm starker armierter Ringanker am Beckenkopf -> konzipiert fürs Hallenbad: Zwischendecke (Hallenbadfußboden) bis ans Becken betoniert = Ringanker. Das Becken ist dann im Umgang frei zugänglich.)

Falls das Becken "ganz normal" eingebaut wird, d.h. in den Boden eingelassen wird empfehlen wir auf jeden Fall die "normale" Beckenvariante ohne freitragende/freistehende Verstärkung. Da das Becken ja trotzdem hinterfüllt werden muss, hat man von einer Verstärkung keinen Vorteil. Denn das Hinterfüllungsmaterial darf nicht verdichtet werden, d.h. falls zum Beispiel mit Erdreich hinterfüllt wird kann darauf kein Fundament für Umrandungsplatten betoniert werden, da dieses ja absinken würde, sobald sich das Erdreich setzt. Genauso bleiben die Gefahren, dass das Becken durch Wasserdruck von außen beschädigt wird. Hiervor bietet eine Verstärkung keinen besseren Schutz. Es ist aber grundsätzlich möglich, diese Becken mit Erdreich, Splitt, Schotter o. ä. zu hinterfüllen.

 

Leider dürfen wir nach Österreich & Schweiz nicht verkaufen, da Polyfaser dort ein eigenes Vertriebsnetz hat und verhindern will, dass deutsche Händler dorthin verkaufen.

 

 

Elementbecken

 

<--- empf. Verkaufspreislisten von Polyfaser Einstückbecken

<--- empf. Verkaufspreislisten von Polyfaser Elementbecken

 

IHR EINKAUFSPREIS AUF MAIL-ANFRAGE!

<--- Prospekt von Polyfaser

<--- Bildergalerie von Polyfaser

 

Montage

zzgl. Anfahrtskosten von 0,50 Euro / gefahrener Kilometer ab Jena

Montagehilfe (Es muß vom Kunden eine Person gestellt werden.)

ab 500,-

Komplettmontage (ohne Aushub, Betonarbeiten usw.)

ab 1.000,-

 

frei stehender Pool (z. B. Hauseinbau im Keller)

 

Farben

 

3D-Ceramicfarben (Mehrpreis)

 

 

 

 

 

Oceanblau

Oceangrau

Oceanweiß

anthrazitgrau

volcanograu

antiquebeige

 

7 Schichten - 7 gute Gründe sprechen für Qualität

  1. Höchste Qualität der Materialien
  2. Maximale Verlässlichkeit bei der Kundenbetreuung
  3. Handauflegeverfahren bei der Beckenproduktion sorgt für gleichmässige Materialstärke und größere Stabilität
  4. Härtung in Wärmekammern erhöht die Lebensdauer der Pools
  5. Mehrere Versteifungsrippen gewährleisten zusätzliche Steifigkeit
  6. Eine spezielle Bodenisolierung garantiert optimalen Wärmeschutz
  7. Die glatte Oberschicht sorgt für eine erleichterte Reinigung

 

    Die Arbeitsschritte vom Aushub bis zum fertigen Becken

  • Aushub durch die Baufirma oder den Kunden.
  • Betonieren der armierten Fundamentplatte durch die Baufirma oder den Kunden.
  • Verladung auf den firmeneigenen Tieflader.
  • Termingerechte Lieferung direkt vom Hersteller zum Kunden durch eigens ausgerüstete LKW's.
  • Problemloses Abladen auch an engen Zufahrten möglich.
  • Punktgenaue Einhebung des Beckens in die Baugrube mit eigenem Autokran. Bei anderen Herstellern muss noch bauseits ein Kran zum Einheben gestellt werden, was zusätzlich einige hundert Euro für den Kunden kosten würde!
  • Unterstellen der Treppe.
  • Einbetonieren der Beckenzugstangen, Verlegung der Rohrleitung und Montage der Filteranlage.
  • Schwimmbecken hinterfüllen, Betonplatte für Beckenumgang betonieren.
  • Badefreuden mit 10 Jahren Dichtheitsgarantie.
  • Abmessungen des LKWs:

  • Länge: 16,00 m
  • Höhe: ca. 3,98 m
  • Breite: 2,50 m (ohne Außenspiegel)
  • Gewicht: Zugfahrzeug: ca. 7.240 kg, Anhänger: ca. 6.020 kg (unbeladen) zzgl. Beckengewicht